Faucaria Felina 1-1

Faucaria felina

Faucaria

Herkunft und Lebensraum: Südafrika. Westliche Distrikte der Ostkap-Provinz und östliche Distrikte der Westkap-Provinz.

Lebensraumansprüche: Sie wächst meist in feinkörnigen Böden in Gras- oder Strauchvegetation, der Regen fällt vor allem im März und November etwa 200-700 mm pro Jahr. Dieser Lebensraum wird mit Sukkulenten wie Haworthia cooperi , Haworthia gracilis , Euphorbia meloformis und Euphorbia gorgonis geteilt.

Faucaria felina ist eine kompakte Sukkulente. Obwohl die Variation bei F. felina groß ist, wie die zahlreichen Synonyme zeigen, lässt sich die Art an den schlanken, sich ausbreitenden Blättern mit einer schrägen Blattspitze erkennen. Die geringere Anzahl von Zähnen (die kürzer und nicht borstig sind) und die weniger auffällige Fleckenbildung trennt die Art von Faucaria tigrina , die auch mehr aufrechte Blätter hat.

Pfeil links

Pfeil rechts