Faucaria Felina 1-2
Faucaria Felina Cradockensis 1-2
Faucaria Felina Britteniae 1-2
Faucaria Felina ssp. Felina 1-2
Faucaria Felina tuberculosa cv. Pertuba 1-2
Faucaria Tuberculosa Super Warty 1-2
Faucaria Gratiae 1-2

Faucaria felina

Faucaria felina (cradockensis)

Faucaria felina ssp. britteniae

Faucaria Felina ssp. Felina

Faucaria felina ssp. tuberculosa cv. Pertuba

Faucaria felina ssp. tuberculosa cv. Super Warty

Faucaria gratiae (hooleae)

Faucaria Tigrina 1-2
FaucariaTigrina 1A blue 1-2
Faucaria Tigrina Lynton 1-2

 

 

 

 

Faucaria tigrina

Faucaria tigrina cv. 1A Blue

Faucaria tigrina =Lynton=

 

 

 

 

Südafrika

Startseite

Das Verbreitungsgebiet der Gattung Faucaria erstreckt sich in Südafrika von den westlichen Distrikten der Provinz Westkap durch Teile der Provinz Ostkap. Die Pflanzen wachsen häufig unter Sträuchern auf steinigem Boden und nur selten in Lehm. Die Niederschlagsmenge in den Monaten März und November beträgt mehr als 200 Millimeter.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1926 durch Gustav Schwantes

Frühere Klassifikationen für Faucaria hatten insgesamt 33 Arten. Die Gattung wurde kürzlich einer größeren Revision unterzogen, die die derzeitige Klassifizierung auf nur 6 Arten und 3 Unterarten reduziert hat.

Arten:

  1. Faucaria bosscheana
  2. Faucaria felina
  3. Faucaria gratiae
  4. Faucaria nemorosa
  5. Faucaria subintegra
  6. Faucaria tigrina

Unterarten:

  1. Faucaria felina ssp. britteniae
  2. Faucaria felina ssp. felina
  3. Faucaria felina ssp. tuberculosa